AdWords – was ist das?

In diesem Artikel, werde ich dir einige Dinge zum Thema AdWords erklären, schaue auch mal hier für weitere Informationen und Angebote! und hier nach weiteren AdWords Spezialangebote.

Wir werden uns zum Beispiel schauen ob es ein AdWords Einführungsangebot gibt.

In diesem Fall ermöglichen zum Beispiel Gutscheine, dass du mit einem sehr geringen Budget, deine ersten Gehversuche machen kannst.

Google bietet sowas natürlich selbst an, und du kannst dir anhand von Gutscheinen, das erste Budget selbst erstellen.

Doch, leider ist es damit nicht wirklich getan, denn du musst natürlich auch dir eine besonders gute AdWords Agentur suchen.

Im Selbstversuch, kann dein Guthaben schnell aufgebraucht sein, und du erhältst zum Beispiel wegen schlechten Anzeigen, unpassenden Schlüsselwörtern, keine Konvertierung, und somit auch keine Neukunden.

Wenn du das ganze kündigen willst, geht das eigentlich recht einfach:

  • Spezielle Verträge sind nicht notwendig, du gehst einfach nur hin, und pausierst oder beendest die Kampagnen.

Schon, innerhalb weniger Sekunden, entstehen keine weiteren Kosten.

Kampagnen, kann man auch löschen, empfehle ich das jedoch nicht, denn das Problem dabei ist, dass man dann nicht auf frühere Daten ohne weiteres zugreifen kann.

Wenn du eine AdWords Agentur Dresden suchst, oder auch eine etwas Agentur Düsseldorf, musst du dich nicht wirklich auf regional spezialisierte Unternehmen konzentrieren.

Du kannst auch deutschlandweit tätige Anbieter dir auswählen.

In Frankfurt, Hamburg, Hannover, Stuttgart, gibt es immer eine AdWords Agentur!

Diese helfen dir in der Regel weiter, deine Kampagnen so zu planen, dass du möglichst beste Ergebnisse erreichen kannst, die dir neue Kunden, neue Umsätze, und neue Besucher generieren.

SEM

Manchmal wird so auch etwas als SEM bezeichnet, bedeutet im Prinzip so viel wie Suchmaschinen-Marketing.

Dahinter verstehen sich Begriffe, die aber ungefähr das gleiche meinen.

  • Doch in diesem Falle, kann zum Beispiel die Microsoft, oder auch Facebook als Werbeplattform genutzt werden.

Du siehst also, um es kurz zu machen:

Google AdWords ist schon eine recht komplizierte Sache!

Auf den ersten Blick einfach, steckt der Teufel aber im Detail.

Kampagnen müssen gut geplant werden, transparent sein, Anzeigen und Schlüsselwörter richtig ausgewählt.

Und natürlich auch alles entsprechend optimiert und auch kontrolliert.

Nur so, können Kampagnen erfolgversprechend sein, und doch neue Einkünfte erzielen.